Initianten

 

logo swiss-engineering 136px

 

Silber Sponsor

Bronze Sponsor

Weiterer Sponsor

Kommunikationspartner

 

tage der technik - swiss engineering

Informationen Sponsoren

 

Silber Sponsor

Die Pensionskasse der Technischen Verbände SIA STV BSA FSAI USIC (PTV) wurde 1961 als unabhängige Stiftung vom Schweiz. Ingenieur- und Architekten-Verein, vom Schweiz. Technischen Verband und vom Bund Schweizer Architekten gegründet. Es können sich Architektur- und Ingenieurbüros sowie andere technische Betriebe und die Stifterverbände für ihr Personal anschliessen, sofern die Inhaber oder Leiter dieser Büros Mitglied eines Stifterverbandes oder eines anderen branchen- oder zweckverwandten Verbandes sind. Auch Einzelpersonen, die eine Verbandsmitgliedschaft haben, können sich anschliessen. Wir führen sowohl Basis- als auch Kaderpläne mit diversen Sparbeitragsvarianten: BVG-Pläne: Diese erfüllen mindestens die gesetzlichen Vorschriften. Sie können jedoch darüber hinausgehen. Als Berechnungsgrundlage dient der koordinierte Lohn mit oder ohne Obergrenze. Normalpläne: Berechnungsgrundlage bildet das effektive Einkommen. Sie bieten umfassenden Schutz für sämtliche Risiken bei angemessenem Beitrag

 

Bronze Sponsor

Die Belimo Automation AG ist Weltmarktführer bei der Entwicklung, der Herstellung und dem Vertrieb von Antriebslösungen zur Regelung und Steuerung von Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen.

 

Stellantriebe, Wasserstellglieder sowie Sensoren bilden das Kerngeschäft.

 

Seit der Gründung von Belimo im Jahr 1975 haben Innovation und Qualität einen hohen Stellenwert. Heute beschäftigt das Unternehmen rund 1500 Mitarbeitende, die sich für den Komfort, die Energieeffizienz und die Sicherheit in Gebäuden einsetzen.

 

Weiterer Sponsor

ABB ist ein global führendes Technologieunternehmen in den Bereichen Elektrifizierungsprodukte, Robotik und Antriebe, Industrieautomation und Stromnetze mit Kunden in der Energieversorgung, der Industrie und im Transport - und Infrastruktursektor. Aufbauend auf einer über 125-jährigen Tradition der Innovation gestaltet ABB heute die Zukunft der industriellen Digitalisierung und treibt die Energiewende und die Vierte Industrielle Revolution voran. Das Unternehmen ist in mehr als 100 Ländern tätig und beschäftigt etwa 132ʼ000 Mitarbeitende, davon 6ʼ000 in der Schweiz.

 

Kommunikationspartner

Rochester-Bern Executive Programs ist eine Stiftung und basiert auf der langjährigen Zusammenarbeit zwischen der Simon Business School an der University of Rochester (NY, USA) sowie dem Institut für Finanzmanagement der Universität Bern. Das Executive MBA wurde 1995 gestartet und richtet sich an nationale und internationale Führungskräfte mit mehrjähriger Berufserfahrung, die parallel zum Beruf ihr theoretisches und praktisches Managementwissen vertiefen möchten. Die Kurse finden in der Schweiz (Thun), den USA (Rochester, NY und Silicon Valley) und in China (Shanghai) statt. Die Simon School ist seit 1966 bei der AACSB (Association to Advance Collegiate Schools of Business International) akkreditiert und erzielt in den Rankings der Business Schools seit Jahren ausgezeichnete Ränge (z.B. Nummer 2 in der Welt in Finance und Nummer 5 in Economics gemäss dem Financial Times Spezialitätenranking 2017).

 

Seit Anfang 2007 bietet Rochester-Bern neben dem EMBA-Programm auch unternehmensspezifische Seminare und Programme an. Unter anderem gehören Unternehmen wie SBB, UBS Wealth Management, Fresenius Medical Care und Berner Kantonalbank zu den Kunden. Mit dem Swiss Finance Institute (SFI) in Zürich pflegt Rochester-Bern eine langjährige Kooperation.